ISOLED® Qualitätssicherung – Ihr Qualitätsanspruch ist unser Prüfstein!

Ihr Qualitätsanspruch ist unser Prüfstein!

Qualitätssicherung

ISOLED® verpflichtet sich gegenüber Kunden und Partnern, LED Leuchten, LED Leuchtmittel, LED Licht-, LED Steuerungstechnik und alle Dienstleistungen in

  • bester und garantierter Qualität,
  • mit größtmöglicher ökologischer Nachhaltigkeit sowie
  • ökonomischer Wertbeständigkeit

dauerhaft zu liefern. LED Markenprodukte von ISOLED® bestehen ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Komponenten, die mit ausgewählten Materialien in modernen und innovativen Produktionsprozessen hergestellt werden. Es werden ausschließlich geprüfte LED Chips sowie genormte Bestandteile (ausgezeichnete Güteklassen) eingesetzt, die die vorgegebenen Kriterien wie

  • Lebensdauer,
  • Lichtqualität,
  • Lichtstrom,
  • Farbwiedergabe,
  • Farbtemperatur,
  • Anschlussleistung,
  • Wärmeentwicklung (Kühlung) und viele andere

beanstandungslos und uneingeschränkt während der gesamten vorgesehenen Lebensdauer erfüllen können. Dafür setzen wir eine reglementierte mehrstufige Qualitätssicherung ein.

Die interne Qualitätsplanung beschreibt dabei sämtliche Qualitätsmerkmale und obligatorischen Prüfverfahren, die in den Bereichen Produktentwicklung/-design, Beschaffung, Materialwirtschaft, Produktion, Vertrieb, Logistik und Prozessmanagement zur Gewährleistung eines kontinuierlich hohen Qualitätsstandards angewandt werden. Bereichsübergreifende Audits überprüfen und protokollieren die Ausführungsqualität der Kontrollmaßnahmen.

Binning

Die EU-Ökodesignverordnung schreibt Herstellern und Inverkehrbringern von LED Leuchtmitteln sowie LED Lampen eine Farbkonsistenz vor. Dementsprechend darf die maximale Abweichung der Farbwertanteile innerhalb einer MacAdam-Ellipse sechs Stufen (6 SWE) nicht überschreiten.

Hier wir die MacAdam-Ellipse gezeigt

Das Binning bei ISOLED® ist ein wesentlicher Bestandteil des Produktmanagements sowie der Qualitätssicherung und wird mit größter Sorgfalt betrieben, überwacht und geprüft.

  • Im Vergleich zum marktüblichen Vorgehen definieren wir für unserer Produkte die exakten x- und y-Koordinaten auf dem CIE-Diagramm (Normvalenzsystem) und reduzieren damit mehr als überdeutlich die handelsüblichen Bin-Größen (genaue Angaben sind auf Anfrage verfügbar). Dies gewährleistet hohe und stabile Lichtqualität (Helligkeit, Lichtfarbe etc.).
  • Vorausgesetzt entsprechender Lagermenge und Verfügbarkeit wird bei ISOLED® jeder Auftrag ausschließlich aus einer Chargen-ID bedient. Damit erzielen wir ein einheitliches Binning mit dem hervorragenden Wert von 1 SWE (kein sichtbarer Farbunterschied).
Dimensionen der MacAdam-Ellipsen

* vom menschlichen Auge sichtbarer, nicht oder kaum wahrnehmbarer Farbunterschied

Die MacAdam-Ellipsen werden anhand vom SDCM (Standard Deviation of Color Matching = Standardabweichung der Farbabstimmung) in Schwellenwerteinheiten (SWE) dimensioniert.

Binning – Prinzip

Binning – Prinzip; vorher - nacher
Hier sehen Sie das ANSI Cree Chart

Weiß ist nicht gleich weiß

Im Bild das ANSI Cree Chart. Zu den Standardfarben bei ISOLED® gehören Ultra-Warmweiß, Warmweiß (2700 K), Warmweiß (3000 K), Naturweiß (4000 K), Kaltweiß (5500 K)

Abnahmeprüfung

Grundlage für die Abnahmeprüfung bei ISOLED® ist die obligatorische Chargenführung. Alle eingehenden Waren und Betriebsmittel werden bei der Wareneingangsprüfung Sichtkontrollen unterzogen, dabei registriert und mit Chargennummern versehen. Die entsprechende Begleitdokumentation wird auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Jeder Charge werden vorgegebene Mengen an Warenmustern entnommen, die sich in umfangreichen Qualitäts- und Leistungstests bewähren müssen.

Qualitäts-/Leistungstests

Neben optischen und haptischen Qualitätskontrollen werden LED Leuchtmittel, LED Leuchten sowie die LED Licht- und Steuerungstechnik genormten Prüfverfahren für den Kurzzeit- und Dauerbetrieb unterzogen. Diese dienen sowohl der Leistungsbewertung als auch der Produktdatenverifizierung, auf deren Ergebnissen unsere Produktspezifikationen und Datenblätter basieren.

Qualitäts-/Leistungstests
ISOLED® "Echte" Leistungsdaten

"Echte" Leistungsdaten

Unsere angeführten Leistungsdaten sind NICHT das Ergebnis physikalischer Berechnungen, sondern entsprechen den tatsächlich gemessenen photometrischen Werten!

Produkttests im Kurzzeit- und Dauerbetrieb

  • 6.000 Stunden Dauerbetrieb bei Standardspannung
  • 5-Tage-Dauertest bei erhöhter Spannung
  • Überspannungstests mit 3.000 V-Impulsen
  • Dauertest mit 5.000 Ein-/Ausschaltungen (z. B. Hochvoltleuchtmittel bei 265 V)
  • Trafotests auf Störungen, Geräusch- und Temperaturentwicklung etc.

Produktdatenverifizierung

  • Verifizierung externer Messdaten durch eigene Prüfmethoden
  • Validierung der Leistungsdaten (Lumen/W, Nennleistung vs. Lichtleistung), Scheinleistungen, Trafoauslegung in Va)
  • Erhebung der Wärmeabgabe im Dauerbetrieb (Chip, Kühlung)
  • Messung der Kelvin- und Chromaticity-Werte
  • Erhebung von Dimmspezifikationen

Energieeffizienzklassen

Das gesamte Produktsortiment von ISOLED® unterwirft sich den EU Direktiven für LED Leuchtmittel (ErP). Die EU-Verordnung 874/2012 sieht unter anderem die Kennzeichnungspflicht für alle Leuchtmittel vor. Das Energielabel teilt die Leuchtmittel in 7 Klassen ein: von A++, A+ und A für „sehr effizient“ bis E („weniger effizient“) als niedrigste gültige Klasse.

Die Berechnung der Energieeffizienzklassen erfolgt über den EEI (= Energieeffizienzindex) und den pro Leuchtmitteltyp definierten Bereichen der einzelnen Klassen.

Energieeffizienzklassen

Produktdatenblatt

Die Zufriedenheit unserer Kunden und Partner erreichen wir mit Transparenz und korrekter Angabe der Produktspezifikationen. Deshalb prüfen und messen wir alle photometrischen Parameter und führen diese neben zahlreichen weiteren Angaben offen in unseren Produktdatenblättern an. Siehe Beispiel GU10 LED Strahler 6 W.

ISOLED® Produktsortiment Leuchtmittel